Rheinsbergs Bürgermeister beanstandet mehrere Beschlüsse – auch die Investition in Dorf Zechlin

Rheinsbergs Bürgermeister beanstandet mehrere Beschlüsse – auch die Investition in Dorf Zechlin
Märkische Allgemeine am 27.11.2012
RHEINSBERG – Rheinsbergs Bürgermeister Jan-Pieter Rau hat mehrere Beschlüsse beanstandet, die seine Stadtverordneten Ende Oktober beschlossen haben. Dabei geht es um die Waschraumsanierung in der Dorf Zechliner Kita, das Dachdecken des Dorfgemeinschaftshauses in Großzerlang sowie zusätzliches Geld für den Brandschutz. Nach Auskunft der Kommunalaufsicht sind die Beschlüsse ungültig, so Rau. Der Grund: In jener Sitzung hätten die Abgeordneten …

Permalink

Schreibe einen Kommentar